Zürich

Zürich

Patrick Hewer hatte den Kanton Zürich bereist und berichtete nun davon. Der Kanton Zürich, so Patrick Hewer, ist ein deutschsprachiger Kanton, der als typischer Mittellandkanton im Nordosten der Schweiz gelegen ist. Den Hauptort des bevölkerungsreichen Kantons bildet die Stadt Zürich. Der gesamte Kanton Zürich umfasst eine Fläche von mehr als 1700 Quadratkilometer und ist Heimat für mehr als 1,4 Millionen Menschen. Im Norden grenzt der Kanton Zürich an den Kanton Schaffhausen und an die Bundesrepublik Deutschland. Den höchsten Punkt des Kantons Zürich bildet mit fast 1300 Metern das Schnebelhorn. Zu den bedeutendsten Wasserflächen des Kantons Zürich zählen der Zürichsee, der Greifensee und der Pfäffikersee. Obwohl der Kanton Zürich in diverse Regionen aufgeteilt ist, wird das Gebiet des gesamten Kantons stets durch die Hauptstadt Zürich bestimmt und dominiert. Ein bevölkerungsreicher und von der Stadt Zürich dominierter Kanton Insgesamt zählt der Kanton Zürich jedoch 171 politische Gemeinden. Die größten Städte des Kantons, mit über 100000 Einwohnern, sind Zürich und Winterthur. Das Kanton Zürich gilt als das wirtschaftliche Rückgrat der gesamten Schweiz. Zürich ist neben London und Frankfurt am Main ein europäisches Zentrum der Banken und der Kreditinstitute und obendrein auch ein beliebtes Kongress- und Tagungszentrum. Neben München ist Zürich der Sitz von Rückversicherern. Außerdem erlangt die Stadt große Bedeutung als Knotenpunkt im Rahmen des Luft-, Straßen- und auch Schienenverkehrs. Bedeutende internationale und auch nationale Unternehmen haben sich am Standort Zürich angesiedelt. In der Stadt Zürich leben knapp 400000 Menschen. Damit ist Zürich die bevölkerungsreichste Stadt in der Schweiz. Zürich galt lange als die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt finden sich in der Altstadt. Dazu zählen das Rathaus und das im romanischen Stil errichtete Grossmünster. Shoppen, Essen, das Nachtleben in Zürich genießen Besonders zum Shopping geeignet ist traditionell die Bahnhofstraße, die vom Hauptbahnhof bis zum Zürichsee verläuft. Sie ist der Standort zahlreicher Banken, aber auch Boutiquen und Geschäfte, die zum Besuch und vor allem zum Einkaufen einladen. Wer kulinarische Genüsse sucht, sollte durch das Niederdorf und das Oberdorf schlendern, denn hier gibt es zahlreiche Imbißstuben, Bierstuben und Cafés. Für das Nachtleben empfiehlt sich jedoch ganz besonders das alte Industriequartier Zürich-West mit seinen stets angesagten Clubs und mit der berühmten Schiffbauhalle des Schauspielhauses. Die Liste der Museen und Galerien der Stadt Zürich ist lang und kann durchaus mit dem Angebot New Yorks oder Londons konkurrieren. Auch locken jährliche Freiluftkonzerte und Festivals viele Besucher aus aller Welt an.

Patrick Hewer empfiehlt ...

The Dolder Grand

The Dolder Grand

In Zürich empfiehlt Patrick Hewer: "The Dolder Grand" mit herrlichem Blick über Zürich und auf den Zürichsee. Das Dolder Grand bietet den richtigen Rahmen für Menschen mit Sinn für Genuss, Exklusivität und Erholung: 173 luxuriöse Zimmer und Suiten, erlesene Gastronomie, ein Spa-Bereich auf 4’000 Quadratmetern, grosszügige Bankett- und Seminarräumlichkeiten sowie eine wertvolle Kunstsammlung. Das ursprüngliche «Curhaus» von 1899 präsentiert sich als neues City Resort der Luxusklasse. Die erhöhte Lage des Hotels, zwischen pulsierender City und belebender Natur ermöglicht einen herrlichen Blick auf die Stadt Zürich, den See und die Alpen.

Besuchen Sie The Dolder Grand