Bern

Bern

Patrick Hewer berichtete von seiner Reise in den Kanton Bern. Er erzählte, die Amtssprachen seien dort Deutsch und Französisch, wobei jedoch fast zwei Drittel der Einwohner deutschsprachig wären. Wie Patrick Hewer berichtete, ist der Kanton Bern derjenige mit der größten Nord-Süd-Ausdehnung von allen Schweizer Kantonen. Seine Hauptstadt ist die Stadt Bern. Sechs touristische Zentren Der Kanton Bern, so Patrick Hewer, bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, da er zu den drei großen Tourismus-Kantonen der Schweiz gehört. Berühmt ist beispielsweise das Berner Oberland durch seine grandiose Bergkulisse und Seenlandschaft, aber auch das bäuerlich dominierte Emmental mit seinen regionaltypischen Höfen, die Natur des Oberaargaus, Bern-Mittelland mit der historischen Altstadt der Kantonshauptstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, aber auch das Seeland und der Berner Jura. Der Kanton Bern ist der zweitgrößte Kanton der Schweiz. Die Hauptstadt Bern, in der knapp 126000 Menschen leben, hat einiges zu bieten. Im Kontext des Städtetourismus in Europa zählt Bern zu denjenigen Orten, die am meisten besucht werden. Die Lebensqualität in der Stadt Bern wird von ihren Einwohnern als besonders hoch eingeschätzt. Besonders die Altstadt von Bern, deren Struktur aus dem 12. Jahrhundert weitgehend erhalten geblieben ist, zieht immer wieder Touristen aus aller Welt an. Die charakteristischen Sandsteingebäude mit ihren Lauben, aber auch die zahlreichen Brunnen, bilden neben Gebäuden wie der Nydeggkirche, dem Zähringerdenkmal, dem Käfigturm und dem Bundesplatz mit den Bundesgebäuden und der Schweizerischen Nationalbank die Hauptattraktionen der Berner Altstadt. Die kulturellen Höhepunkte in Bern Zum kulturellen Leben der Kantonshauptstadt Bern zählen insbesondere das alljährlich im Juli stattfindende Gurtenfestival, welches zu den bedeutendsten Musikfestivals der Schweiz mit der Präsenz internationaler Stars zählt; das bekannte sommerliche Strassenmusikfestival Buskers sowie das Gratis-Outdoor-Festival BeJazz. In jedem Herbst richtet die Kantonshauptstadt Bern das Internationale Kurzfilmfestival "shnit" und das lesbisch-schwule Filmfestival "Queersicht" aus. Das schweizerische Theaterfestival, der Zibelmärit im November mit mehr als 600 Marktständen und etwa 30 Tonnen verkaufter Zwiebeln, bilden Volksfeste innerhalb der Kantonshauptstadt Bern, die zu den größten und bestbesuchtesten der gesamten Schweiz gehören. Auch der Geranien-Markt nach den Eisheiligen, der Bärenmarkt für Gemüse und Früchte und natürlich der Weihnachtsmarkt der Stadt Bern wären hier zu nennen. Die im Frühjahr stattfindende Fastnacht der Berner Altstadt, die drittgrößte Veranstaltung in der gesamten Schweiz, bildet einen weiteren Höhepunkt im Jahresverlauf innerhalb der Stadt Bern. Ebenso das Aaareleuchten-Fest, das tradionell alljährlich am Bundesfeiertag nach dem Vorbild buddhistischer- und hinduistischer Licht- und Wasserfeste in Bern abgehalten wird. In jedem September wird das Sichlete als traditionelles Erntedankfest gehalten.

Patrick Hewer empfiehlt ...

Bellevue Palace

Bellevue Palace

Empfehlung von Patrick Hewer für Bern: BELLEVUE PALACE. Willkommen im BELLEVUE PALACE, Ihrem traditionsreichen Luxushotel im Herzen von Bern! Mit seinem besonderen Charme, seinen prachtvollen historischen Räumen und seiner attraktiven Lage im Herzen der Altstadt, ist das 5 Sterne Hotel BELLEVUE PALACE Bern, der ideale Schauplatz für glanzvolle Begegnungen, rauschende Feste und aussergewöhnliche Ferienerlebnisse. Im pulsierenden Gästehaus der Schweizer Regierung erhält jeder Besucher seine ganz grosse Bühne. Tür an Tür mit dem Bundeshaus garantieren wir unkomplizierte Berner Gastfreundschaft, staatsmännische Diskretion und inspirierende Aussichten. Geniessen Sie aussergewöhnliche Momente in einem der schönsten Hotels in Bern. LA BELLE VIE AU BELLEVUE PALACE. TIP von Patrick Hewer: Der Sonntagsbrunch So beginnt der perfekte Sonntag in Bern für alle Spätaufsteher - Duftender Kaffee, feines Müsli, kleine Leckereien vom Hors d'Oeuvrier gefolgt von Gregor Zimmermanns Sonntagsbraten. Natürlich dürfen die süssen Versuchungen vom Buffet nicht fehlen. Brunchen Sie jeden Sonntag im Herzen von Bern mit grandioser Aussicht auf die Alpen und die Aare.

Besuchen Sie Bellevue Palace